Am 18. September 2011 feierte unser Chor sein fünfzijähriges Bestehen: ein guter Grund "mit Gott und der Welt" zu feiern! Der Tag begann mit einem Festgottesdienst, in dem der Chor, begleitet von einem kleinen Orchester, Werke aus Lorenz Maierhofers "Vater Unser"-Messe und Henry Purcells berühmtes "Trumpet voluntary" darboten. Im Anschluss daran wurde in der Erlenbachhalle ausgiebig weitergefeiert: Auf dem Programm standen Auftritte des GV Frohsinn, des MGV Eintracht, des Jugendblasorchesters Würges, der Erbacher Bläsergruppe, des Gitarrenkreises Leggiero, und der Schole Combinazione. Für kabarettistische Unterhaltung sorgte der Bauchredner Christoph Quernheim.

 


Für die Fotos einen ganz herzlichen Dank an Renate Adolfs, Dr. Mathilde Plancher und Gabriele Schrödter (zum Vergrößern: Bitte klicken)

(Violine: Monika Knoll & Leonie Stein, Cello: Nina Knoll, Orgel: Sebastian H÷wer)